Mittwoch, 23. Dezember 2015

News: Jim Thompson "Fürchte den Donner"

"Random House" und der "Heyne Verlag" präsentieren in ihrer Reihe "Hardcore":


Jim Thompson

Fürchte den Donner


Willkommen in Verdon, Nebraska ... Lincoln Fargo ist der Patriarch des Fargo-Clans, einer dekadenten Familie, die auf ihrem Landsitz in einer selbstgeschaffenen Welt des Abgründigen lebt. Fargo blickt auf ein Leben in Sünde zurück, seine gottesfürchtige Frau Pearl steigert sich in den Wahn, den Familienbesitz an Gott zu verkaufen, während ihr Sohn Grant immer weiter zerfällt. Doch dies ist nur die Oberfläche der Verkommenheit ...

Der Verlag schreibt: "Mit Fürchte den Donner setzen wir unsere Reihe mit deutschen Erstveröffentlichungen von Jim Thompson fort. Kein Geringerer als Krimi-Preisträger Franz Dobler hat das Meisterwerk würdig übersetzt. In Thompsons düsterer Familiengeschichte steht wie immer der Mensch im Mittelpunkt – der Mensch in einer gnadenlosen Welt, der scheitert und doch nicht aufgibt. Thomas Wörtche hat das Nachwort geschrieben, James Ellroy die Einleitung – was kann es Schöneres geben? Wenn ihr also genug Erbauliches gelesen habt – schnappt euch Thompson!"



Erschienen bei "Heyne Harcore". Erhältlich unter der ISBN 978-3-453-43787-6 bei eBook oder ihrer lokalen Bücherei.