Sonntag, 22. November 2015

Sascha Mamczak und Martina Vogl "Lass dir die Zukunft nicht klauen..."

In seinem Jugendprogramm "Heyne fliegt" stellt der Verlag ein unterstützenswertes Projekt vor:




Sascha Mamczak und Martina Vogl

Lass dir die Zukunft nicht klauen -

"Es ist dein Planet -  Ideen gegen den Irrsinn"




Eigentlich kann sich doch jeder von uns eine andere, bessere Welt vorstellen: eine Welt, in der wir mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen so schonend umgehen, dass die jungen Menschen von heute eine lebenswerte Zukunft haben werden. Die Frage ist nur: Warum geschieht nicht, was sich jeder vorstellen kann? Wer oder was hindert uns daran? Und welche Möglichkeiten gibt es, sich dem Irrsinn entgegenzustellen, den wir mit unserem Planeten veranstalten?


Ein Buch zum Mitdenken und Weiterdenken,
zum Mitmachen und Weitermachen,
zum Hinterfragen und Sich-Engagieren!


Wie du dich engagieren kannst und weitere Tipps für ein nachhaltiges Leben, findest du auf:


Wenn du deine Ideen mit den Autoren teilen und dich mit ihnen über die Zukunft unseres Planeten austauschen möchtest, dann vernetze dich mit ihnen auf Twitter!
@gegendenirrsinn





Erschienen im "Heyne Verlag" und unter der ISBN: 978-3-453-26999-6 bei eBook erhältlich.


Um die Lektüre besser einschätzen zu können, übernehme ich die Autoreninformationen des Verlages, handelt es sich doch bei ihr um eine 41jährige Lektorin und bei ihm um einen 45jährigen Science-Fiction-Roman Autoren, da frage ich mich, ob man da als Jugendbuchautor taugt(?)...


Über Sascha Mamczak (Autor)
Sascha Mamczak, Jahrgang 1970, studierte Politische Wissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Öffentliches Recht in München und Edinburgh und arbeitet heute als Autor, Lektor und Herausgeber in München. Zuletzt ist von ihm das Buch "Die Zukunft - Eine Einführung" erschienen.
Über Martina Vogl (Autorin)
Martina Vogl, 1975 geboren, hat Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in München studiert und anschließend viele Jahre als Lektorin im Heyne Verlag gearbeitet, bevor sie sich selbstständig machte. Mittlerweile ist sie freie und beratende Lektorin und Mitbegründerin einer Schreibwerkstätte für Kinder und Jugendliche. Sie lebt mit ihren zwei Töchtern in München.