Dienstag, 20. Oktober 2015

LitLounge.tv: Esoterik bis zum Abwinken



Also, wer es braucht. Bitte bestellt Euch das selbst. Ich bestelle den "Newsletter" von "LitLounge.tv" heute ab und werde auch keine Ankündigungen darüber mehr publizieren. Angelockt von bisher "zwei" Veranstaltungen die mir zusagten, besteht der Rest der "Random House Tochter" aus 99 Prozent esoterischem Inhalt. Wer es braucht, siehe oben.

Ich dachte zuvor, schön ein neues Format. Tolle Idee. Nur, Formate benötigen Inhalt und wer mir "Laber-Kram" (hessisch: für inhaltsloses Gerede), also sowohl "Sozpäd-", "Talk-Show-Geplappere" oder eben "Esoterikweisheiten" verkaufen will, da es einen Überschuß an diesen "Schwätzern" gibt, danke NEIN. Auch wenn deren Inhalte noch so billig zu haben sind.

Ich habe genug damit zutun, mir ab-und-zu die "Deutsche Welle" anzutun, den "Sozpäd-propaganda-Sender" der deutschen Bundesregierung mit Herrn Lanz, mit seinem "BILD-Zeitungsformat" vorweg und einer Programmauswahl, die jeden "Yellow-Press-Anhänger" aufjauchzen lässt.

Gerne setze ich mich mit diesem Thema auseinander, bitte verwendet unser Forum hierfür.