Donnerstag, 10. September 2015

News: "Jungs to go"!

Der "Heyne Verlag" und "Random House" versprechen "Eine urkomische und rasante Geschichte über das Erwachsenwerden und die Liebe - die reine Freude!" (Library Journal):

In ihrem lustigen Debütroman „Jungs to Go“ erzählt die junge Amerikanerin Lisa Aldin die Geschichte einer coolen Heldin, ihrer Freunde und einer sehr außergewöhnlichen Geschäftsidee – Einem Jungsverleih!

Lisa Aldin

Jungs to Go


Jung to go
Mädchen sind einfach nicht so das Ding der 17-Jährigen Toni Valentine. In ihrer alten Jungs-Clique aus der Nachbarschaft fühlt sie sich viel wohler als in der Gesellschaft ihrer sorgfältig gestylten neuen Klassenkameradinnen der exklusiven Mädchenschule. Außerdem weiß sie viel besser wie Jungs wirklich ticken. Als eine ihrer Mitschülerinnen Liebeskummer hat, weiß sie sofort: Man muss den Treulosen eifersüchtig machen! Und Kerle dafür hat Toni ja praktischerweise an der Hand. Kurzerhand vermietet sie einen ihrer Kumpels zum einmaligen Date. Der Plan wird ein voller Erfolg – und Toni kurz darauf Inhaberin einer gefragten Schein-Date-Agentur. Bis sie sich selbst verliebt und damit nicht nur ihre Geschäftsidee, sondern auch ihren Seelenfrieden ernsthaft gefährdet …


Verlag: Heyne fliegt. ISBN: 978-3-453-26992-7. Erscheint am 14. September 2015
Leseempfehlung ab 12 Jahren