Freitag, 1. Mai 2015

News: Aus den Verlagen



dotbooks
Michael H. Schenk

Wie der deutsche Autor Michael H. Schenk auf seiner Homepage bekannt gibt, will er sich in seinem neuesten Werk mit der Terrorgefahr in Deutschland beschäftigen. Schenk, der bisher sein schriftstellerisches Können mit Fantasy-Romanen ("Die Pferdelords", "Die Zwerge der Meere" u. a.) unter beweisstellte, betritt damit ein neues Feld.

Er beschreibt den Roman, der vorerst leider nur als eBook geplant ist, so: "Nachdem ein verheerender Selbstmordanschlag in Berlin fast das gesamte Parlament ausgelöscht hat, wird Deutschland von einer ganzen Serie terroristischer Anschläge erschüttert. Nur durch Zufall kommt der Sprengstoff-Spezialist Martin Gabe einer Verschwörung auf die Spur, deren Ziel es ist, das Bild der Welt zu verändern. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, doch während Gabe und die Kriminalkommissarin Heike Rengler nach Beweisen suchen, werden sie selbst zum Ziel des geheimen Terrorbundes."

Der Thriller soll im September dieses Jahres im Verlag "dotbooks" erscheinen.


Random House (Heyne)
Michelle Leighton: „The Wild Ones – Verführung


Nach dem furiosen, heißen und intensiven Finale ihrer ADDICTED TO YOU-Serie, knüpft die Autorin Michelle Leighton nahtlos an ihren Erfolg an und veröffentlicht nun mit „Verführung“  den  Auftakt zur THE WILD ONES-Trilogie.

Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie die „Hilfskraft“ Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.
Lassen Sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren, Leidenschaft, so heiß wie Mitternacht in den Südstaaten, und Liebe, so wild wie die Pferde, die sie zähmen.

Das Buch soll am 11.Mai 2015 erscheinen.


Random House (Heyne)
Jenny Milewski: Skalpelltanz

Mit ihrem genial perfiden und gleichzeitig elegant konzipierten Debütroman Skalpelltanz steht Jenny Milewski für eine neue Generation von Thriller-Autoren. Schritt für Schritt lässt sie den Leser in die Welt eines Schriftstellers eintauchen, der über einen brutalen Serienkiller schreibt – und Schnitt für Schnitt legt sie dabei auf brillante Art und Weise die Abgründe frei, die Fiktion in der Wirklichkeit schaffen kann …

Carl Cederfeldt ist Chirurg. Und Mörder. Sein Instrument ist das Skalpell. Zum Glück ist er kein Mensch aus Fleisch und Blut, sondern der Fantasie des schwedischen Horrorautors Jonas Lerman entsprungen. Als Lerman genug von Blut und Gewalt hat, beschließt er, kein weiteres Cederfeldt-Buch mehr zu schreiben. Doch so einfach ist das nicht. Lerman kann mit dem Schreiben nicht aufhören, und in seiner Umgebung geschehen plötzlich mehrere grausame Morde an jungen Mädchen. Präzise und brutal. Genauso, wie Carl Cederfeldt vorgehen würde. Zum Glück ist er kein Mensch aus Fleisch und Blut ...

Das Buch soll am 11. Mai 2015 erscheinen.


Random House (Heyne)
Barry Lancet: Tokio Kill

Zwei Ereignisse brachten Barry Lancet (gebürtiger Amerikaner, über 20 Jahre in Japan lebend) zum Schreiben, beziehungsweise inspirierten ihn zum Verfassen von Tokio Kill: ein stundenlanges persönliches Verhör durch die Tokio Metropolitan Police (dem ein Missverständnis zugrunde lag) sowie zwei voneinander unabhängige, zufällige Treffen mit japanischen Kriegsveteranen, denen der Autor seinen Thriller widmet und an die er seine Hauptfigur Akira Miura anlehnt. Die schrecklichen, bis zum heutigen Tage nachwirkenden Verbrechen des Zweiten Weltkriegs und der Geheimbund der Triaden sind die großen Themen dieses hochspannenden Thrillers. Nach Japantown (HEYNE, 2014) ist Tokio Kill der zweite Thriller von Barry Lancet.

Jim Brodie, feingeistiger Experte für asiatische Kultur und zugleich in den Kampfkünsten bewandert, hat in Tokio die Ermittleragentur seines Vaters übernommen. Eines Tages suchen ihn der alte  Akira Miura auf, ehemaliger Geschäftsmann und Soldat im Zweiten Weltkrieg. Miura fürchtet, dass ihm Feinde aus der Vergangenheit nach dem Leben trachten. Die Spur deutet auf die Triaden und auf ein schreckliches Kriegsverbrechen hin. 12 Stunden später wird Miuras Sohn im Vergnügungsviertel Tokios ermordet aufgefunden, grausam verstümmelt. Brodie muss in die Welt der Geheimbünde und der Mächtigen eintauchen in einem Kampf um Schuld und Sühne, in dem ein Menschenleben nichts zählt.

Das Buch soll am 11. Mai 2015 erscheinen.