Mittwoch, 1. April 2015

Tess Gerritsen: Akte Weiß (zwei Romane)


Die "Akte Weiß" sind zwei Romane.

Das Geheimlabor

Wer die ersten Seiten des Kriminalromans "Das Geheimlabor" von Tess Gerritsen gelesen hat, meint gewiss: Das kennst du doch! Tatsächlich überrascht Gerritsen inhaltlich mit alten Zutaten, freilich, ohne einen durch besondere literarische Fertigkeiten zu versöhnen.

Die Geschichte ist daher schnell zusammengefasst. Eine profitgierige Konzernclique stellt im Geheimen, hinter dem Rücken der US-amerikanischen Regierung, aber für "bestimmte Stellen", illegale Biowaffen her. Ein damit befasster Chemiker will, nach dem er die Wahrheit erkannte, an die Öffentlichkeit gehen und wird ermordet. Sein Freund, dem er die Unterlagen zugespielt hatte, steht nun im Fokus staatlicher Mörder...




Tödliche Spritzen

Anders als im Roman "Das Geheimlabor", bietet die Handlung in Tess Gerritsens Thriller "Tödliche Spritzen" einiges an überraschenden Effekten. Der Inhalt isr spannend und die Sprache lebhaft. Vielleicht liegt es daran, daß die studierte Ärztin sich inhaltlich auf bekanntem Gebiet bewegt.

Der Schlüsselperson in der Geschichte, Dr. Kate Chesne, eine Anästhesistin, wird beschuldigt, fahrlässig den Tod ihrer Kollegin und Patientin herbeigeführt zu haben. Die Angehörigen der Toten haben sich, um ihre Schadesersarzanspüche durchzusetzen, an den Staranwalt in Sachen "Ärztepfusch", David Ransom, gewandt. Damit treffen zwei äußerst starke Charaktere aufeinander, die dem jeweils anderen Berufsstand nur schlechtes zutrauen.
Vor dem Hintergrund, daß es sich beim Tod der Patientin gegebenenfalls doch nicht um "Ärztepfusch", sondern um Mord handeln könnte, finden die beiden Protagonisten langsam zusammen. Gemeinsam versuchen sie das Verbrechen aufzuklären.

Die Kriminalromane "Das Geheimlabor" (Originaltitel "Whistleblower" von 1992) und "Tödliche Spritzen" (Originaltitel "Under the Knife" von 1990) erschien in einem Sammelband der Verlagsgruppe "Weltbild" 2008, unter Lizens des "Cora Verlags", Hamburg. Die Originale "Whistelblower" übertragen von M. R. Heinze, und "Under the Knife", aus dem US-amerikanischen von Margret Krätzig, erschienen beide bei "Harlequin Enterprises Ltd.", Toronto.


ISBN 3899411420

Das Buch ist bei Amazon zuerhalten.

Die deutsche Homepage der Autorin.