Freitag, 27. Februar 2015

Noah Gordon: Die Klinik

Auch mit dem Roman "Die Klinik", liefert Noah Gordon ein Buch ab, das weit von dem entfernt ist, was er einst mit "Der Medicus" oder "Der Schamane" begonnen hat. Die Erzählung kommt über das Niveau eines 10-Groschen-Romans hinaus.

Erzählt wird die Geschichte von mehreren Ärzten deren Biographien kaum unterschiedlicher sein könnten. Adam Silverstone, aus ärmlichen, verkorksten Verhältnissen. Spurgeon Robinson, einem Afroamerikaner, mit der anfänglichen Biographie eine typischen amerikanischen Schwarzen, der duch die Hilfe eines "erfolgreichen" Scwarzen, eine Arztkarriere ergreifen kann. Rafael Meomartino, der Sohn eines kubanischen Zuckerbarons, den es nach der kubnischen Revolution in die USA verschlug. Ein paar Liebesgeschichten, ein wenig Krankenhausgeplaudere und etwas Schicksal: Voila ein (Schnulzen-) Roman ist fertig...
Die vorliegende Taschenbuchausgabe erschien 1987 beim "Knaur Verlag". Das Original "The Death Committee" war 1969 verlegt worden und wurde von Emi Ehm ins Deutsche übertragen.

ISBN 3-426-01568-4

Hier bei Amazon und Lesen.de zu erhalten.

Das Buch ist im "Begegnungszentrum Pattaya" zur Ausleihe vorhanden.